Therapeutische Pflege

Therapeutische Pflege (1-tägig)

Die Pflege eines Menschen mit ausgeprägten neurologischen Beeinträchtigungen erfordert ein besonderes Maß an pflegerischer Kompetenz und Krankenbeobachtung. Ziel des Seminars „Therapeutische Pflege“ ist eine Optimierung der berufsübergreifenden Zusammenarbeit, um für Betroffene die größtmögliche Selbständigkeit im Alltag zu ermöglichen.

Es werden den Teilnehmern einzelne therapeutische Behandlungsmethoden der Ergotherapie sowie der Krankengymnastik und Logopädie näher gebracht, um sie in den Pflegeprozess zu integrieren und letztendlich in der Berufspraxis umsetzen zu können.

Seminarinhalte:

  • Lebensaktivitäten nach Nancy Roper im Alltag
  • Positionieren / Ankleiden ( in Anlehnung an z.B. Bobath/BIKA)
  • Mundpflege / Nahrungsaufnahme ( in Anlehnung an z.B. F.O.T.T.)
  • Kognition
  • Glasgow Coma Scale (GCS)
  • EFA-SkalaKommunikation – Kommunikationscode
  • Hilfsmittel für den Alltag

Zielgruppe:
Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte

Fortbildungsdauer
8 Unterrichtseinheiten a 45 Min.

Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung und evtl. eine Decke und Kissen

Fortbildungspunkte:
8 Punkte (Regbp)

Kosten:
810 € zzgl. evtl. anfallender Übernachtungs- und Reisekosten

Gerne erstellen wir Dir ein individuelles Angebot,
wende Dich bitte an Anke Blaeser
info@die-pflegeschule.de