Psychosoziale Pflege in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Psychosoziale Pflege in ambulant betreuten Wohngemeinschaften (1-tägig)

Anders als in der privaten Häuslichkeit erfordert die Lebenssituation Wohngemeinschaft einen besonderen Umgang mit Rollenverständnis, Kommunikation und Umgang mit Konflikten. Thema des Seminars ist es die Besonderheiten des sozialen Systems Wohngemeinschaften zu reflektieren und praxisnah Kompetenzen und Fertigkeiten für einen professionellen Umgang in einer besonderen Lebenssituation zu entwickeln.

Seminarinhalte:

  • System Wohngemeinschaft
  • Anforderung Lebenssituation Wohngemeinschaft
  • Kommunikation in und mit Gruppen
  • Umgang mit Konflikten
  • Bearbeitung von eingebrachten Praxisfällen

Seminarinhalte:

  • Zielsetzung, Themen, Methoden der kollegialen Baeratung
  • Vorbereitung und Ablauf der kollegialen Beratung
  • Übungen

Zielgruppe:
Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte

Fortbildungsdauer
8 Unterrichtseinheiten a 45 Min.

Fortbildungspunkte:
8 Punkte (Regbp)

Kosten:
810 € zzgl. evtl. anfallender Übernachtungs- und Reisekosten

Gerne erstellen wir Dir ein individuelles Angebot,
wende Dich bitte an Anke Blaeser
info@die-pflegeschule.de