Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung

Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung (1-tägig)

Die Pflege eines Menschen mit Querschnittslähmung erfordert ein besonderes Maß an pflegerischer Kompetenz und Krankenbeobachtung. Die medizinischen Möglichkeiten, den Alltag als querschnittsgelähmter Mensch zu bewältigen, werden immer umfangreicher.

Dieses Seminar klärt praxisnah über die Herausforderung an Pflegekräfte in der außerklinischen Beatmungspflege hinsichtlich des Krankheitsbildes „Querschnitts-lähmung“ auf.

Kursinhalte:

  • Physiologische Grundlagen und Unterscheidungsmerkmale
  • Umgang mit Begleiterkrankungen von querschnittsgelähmten Menschen
  • Möglichkeiten und Fallstricke der Beatmungstherapie
  • Therapieansätze und ihre Relevanz im Pflegealltag

Zielgruppe:
Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte

Fortbildungsdauer
8 Unterrichtseinheiten a 45 Min.

Fortbildungspunkte:
8 Punkte (Regbp)

Kosten:
810 € zzgl. evtl. anfallender Übernachtungs- und Reisekosten

Gerne erstellen wir Dir ein individuelles Angebot,
wende Dich bitte an Anke Blaeser
info@die-pflegeschule.de